pic
pic
pic
pic
pic
pic
Empfohlene
Festivals
Mera Luna
Amphi Festival
WGT
NCN
Feuertanz
Partner Seiten
Lycilia Art
Besucher
Heute 8.249
gestern 24.648
Gesamt 46.964.299
Herzlich Willkommen auf den Seiten von VerloreneSeelen.net Ihr findet hier Szenenews, Konzerttermine, eine umfangreiche Linkdatenbank, Forenboards, Galerien und viel viel mehr...

Viel Spaß wüscht Euch
das Team von





Diese Homepage ist optimiert für Firefox, Opera, usw. und einer Auflösung von 1280x1024Pixel

 

Anstehende Festivals/ Veranstaltungen die ihr nicht verpassen solltet!

 

Kategorie auswählen:
Serpentes

MONSTER MAGNET

Support: ¡PENDEJO! | TABLE SCRAPS

Fr. 18.05.2018 | Nürnberg | Hirsch | Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr | Stehplätze

Im März erschien „Mindfucker", das elfte Studioalbum von Monster Magnet. Mastermind Dave Wyndorf hatte schon vor einiger Zeit eine Bombe voller „Detroit-Style" angekündigt, „frühe Siebziger mit Rock in Erinnerung an MC5 und die Stooges" angekündigt. Und was soll man sagen? Er hat keineswegs gelogen. Die neue Platte ist ein Schritt nach vorne und gleichzeitig einer zurück. Zurück in die wilden Hardrock-Zeiten des Proto-Punk, als die Aufsplitterung in Genres noch in weiter Ferne lag und alles gut war, was hart und laut war. Gleichzeitig wird hier jeder süchtige Stoner-Fan und Sludge-Adept glücklich gemacht. Oder um Wyndorf selbst sprechen zu lassen: „,Mindfucker' is a fuzzed out, headbangin' celebration of hard rock and 21st century paranoia. Ten fuel injected, nitro burning tracks of fiery Rock'n'Roll and Garage psych madness, all done Monster Magnet style. The world is out of it's fucking mind and I'm livin' it. It's simple, really. In these crazy times I've been wanting to just drive my car at 100 miles per hour and howl, you know what I mean? So I wrote songs I can do that with. And with lyrics that don't deny the times we're living in. Feels good, feels right. Rock is alive, baby!" Seit bald 30 Jahren gehören Monster Magnet zu den wichtigsten und einflussreichsten Bands in den Bereichen schnell, hart und laut. Ihre Konzerte sind wie ein Trip, eine Mischung aus Heavy Metal, psychedelischen Anfällen, purem Punk, Krautrock, schwerem Space Rock, bluesigen Harmonien, unglaublichen Gitarren und seltsamen Texten. Wyndorfs texte schlängeln sich durch Obskures und Politisches gleichzeitig, er kennt sich mit seltsamen Drogen genauso aus, wie mit der Art von Exzessen, die von ganz anderen, schmutzigeren Dingen abhängig sind: Macht, Geld, Gier. Monster Magnet sind das Gegenbild, ein grotesker Spiegel der Welt und schon deswegen nötig. Im Mai kommt Ihre Spacelordschaft zusammen mit seinen Jungs zu uns, um uns das alles mit Nachdruck und der nötigen Lautstärke zu erklären.
Die Tour wird präsentiert von VISIONS, Rock Hard, piranha und laut.de.

www.zodiaclung.com/

print
Bemerkungen: 0
News zum selben Thema
news News / archiv Archiv / top poster Top Autoren / admin Admin







Login
User:

Passwort:

 Speichern:
 

User des Tages
ID:
Jacky
 Weiblich
43 Jahre aus 44379
Seiteninformation
Posts im Forum: 59835
Themen im Forum: 4344 Wir haben: 3854 User

Pics in der Galerie: 31580
Pics in den Profilen: 1360
Gästebucheinträge: 5263
Die neuesten 10 User
_For_Evigt_
NightSun
Alex87
VidarVali
mannmitohnehaar
Richard
Tommy
Luka
Rich
DirtyHarry
aktuelle News Übersicht
STAHLMANN – LIVE IN CONCERT – NEUER TERMIN
Medieval Madness Night | Mo. 22.04.2019 | Nürnberg | Hirsch
KÄRBHOLZ | Fr. 12.04.2019 | Nürnberg | Löwensaal
SALTATIO MORTIS - Fr. 22.03.2019 | Nürnberg | Löwensaal
XV. AMPHI FESTIVAL 2019
OOMPH! | Mi. 13.03.2019 | Nürnberg | Hirsch | Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr
Covenant | Fieldworks Tour 2019 14.02.2019 | Nürnberg | Hirsch
SOMAN – Live in Concert | 26.01.2019 | Der Cult Nürnberg
Coma Alliance Tour 2019 - München - 19.01.2019 - Backstage München
PETER HEPPNER So. 09.12.2018 | Nürnberg | Hirsch
Partner

Impressum  -  Datenschutzerklärung  -  Disclaimer  -  Stats
© Thomas Ehrhardt(2005 - 2018) - geparsed in 0,0342 sec - 25.04.2019, 09:47
php mysql phpedit smarty