pic
pic
pic
pic
pic
Newsletter
E-Mail Adresse angeben, um sich für den Newsletter anzumelden
pic
Empfohlene
Festivals
Mera Luna
Amphi Festival
WGT
NCN
Feuertanz
Partner Seiten
Lycilia Art
Herzlich Willkommen auf den Seiten von VerloreneSeelen.net Ihr findet hier Szenenews, Konzerttermine, eine umfangreiche Linkdatenbank, Forenboards, Galerien und viel viel mehr...

Viel Spaß wüscht Euch
das Team von





Diese Homepage ist optimiert für Firefox, Opera, usw. und einer Auflösung von 1280x1024Pixel

 

Anstehende Festivals/ Veranstaltungen die ihr nicht verpassen solltet!

 

VerloreneSeelen.net das schwarze Szene Magazin / News
Kategorie auswählen:
Mera Luna news Neues zum Mera Luna 2016 - 05.08.2016 12:43:00
VS-Team

Schwärzer wird Radio nicht

Kramt das Kofferradio wieder aus dem Regal, dreht den Frequenzwähler auf 95,2 MHz und lasst Euch am Festival verzaubern - denn dieses Jahr geht auf dem #mera16 das erste Mal M'era Luna FM auf Sendung! Euer ganz persönlicher Radiosender versorgt Euch nicht nur mit feinsten Klassikern aus Darkwave, EBM, Gothic Rock und Industrial, sondern auch rund um die Uhr mit den wichtigsten Infos rund ums Festival, das Wetter und den Verkehr, sowie mit zahlreichen spannenden Aktionen, Interviews und Gewinnspielen! M'era Luna FM ist in einem Umkreis von ca. 10 km ums Gelände zu empfangen und lotst Euch schon bei der Anreise auf den richtigen Parkplatz – und das mit 100% Eurer Musik! Wollt ihr schon mal wissen wie der Sender klingt? Dann schnuppert ab morgen online mal rein!

 


Autogrammstunden

Samstag:
13:00 Oomph!
14:00 Hämatom
15:00 Vlad In Tears
16:00 VNV Nation
17:00 Lacrimas Profundere
18:00 Die Krupps
19:00 Hocico
20:00 Chrom

Sonntag:
13:00 Suicide Commando
14:00 Eisbrecher
15:00 Letzte Instanz
16:00 In Extremo
17:00 Within Temptation
18:00 Combichrist
19:00 Lord Of The Lost Ensemble
20:00 tba.
 

* Änderungen vorbehalten
print
Bemerkungen: 0
Mera Luna news Absage - Zusage - Mera Luna 2016 - 19.07.2016 15:46:00
VS-Team

Absage / Zusage

 

Wie es ja immer so im Leben kommt, müssen wir Euch auf den letzten Metern noch einen kleinen Wermutstropfen in den #mera16-Rausch träufeln: Leider sehen sich Fields Of The Nephilim nicht in der Lage dieses Jahr auf dem M'era Luna zu spielen.

Doch trocknet die Tränen, liebes Publikum, denn niemand Geringeres als das Symphonic Dark Wave-Großkaliber Lacrimosa wird den vakanten Platz im M'era Luna Line-Up einnehmen! Kaum eine deutschsprachige Band kann auf solch eine bewegte musikalische Geschichte zurückblicken. Bereits seit mehr als 25 Jahren scharen Thilo Wolff und seine Mitstreiter die schwarze Szene hinter sich und fügen dem Gothic-Genre wichtige Innovations-Injektionen ein, die auch noch heute dafür sorgen, dass die Relevanz der Band ungebrochen ist. Lacrimosa wandeln mühelos zwischen den Genre-Grenzen und verstehen sich seit jeher als Vorreiter, die der Anhängerschaft einzigartige Momente zwischen Schwermut und Poesie offenbaren. Ob Gothic Rock oder Sinfonischer Metal, ob Melancholie oder leise Hoffnung – das Repertoire ist schier unerschöpflich und beschert uns mit widerkehrender Gewissheit denkwürdige Momente der schwarzen Musikkunst.

www.lacrimosa.ch

print
Bemerkungen: 0
Marcel

Einmal im Jahr veranstaltet das Backstage auf dem Gelände das free & easy Festival.


Auf vier Indoor-Bühnen, einer Outdoor-Bühne und den Freiflächen des BACKSTAGE finden 2016, 18 Tage lang Konzerte, Parties, Kleinkunst Filme uvm. statt.

 Es ist nicht der normale BACKSTAGE-Alltag, sondern während des free & easys bieten wir ein interessantes und buntes Programm für jede Zielgruppe.

 Während des Festivals wird das Gelände gegen 17 Uhr geöffnet. Lasst
 euch in unserem Biergarten und unserer Sonnenterrasse die Sonne auf den Bauch scheinen und eine Maß Bier schmecken. Wir bieten euch auch eine große Auswahl an exotischen Cocktails und leckerem Essen. 

Gegen 19 Uhr beginnen die Veranstaltungen. Auf der Open Air Bühne wird es Singer/Songwriter, Kleinkunst und politische Diskussionen zu sehen geben, bei denen ihr auch mitreden dürft (und sollt!).

 Um die Abende abzurunden wird es täglich ab 23 Uhr Parties mit unseren DJs geben.



Alle free & easy Veranstaltungen kosten KEINEN Eintritt.

 Das free&easy ist eine Veranstaltung vom Backstage für EUCH. Wir finanzieren das Festival ausschließlich mit den Gastro-Einnahmen und den Reservierungstickets. Die sind natürlich von Euch den Backstage-Besuchern abhängig. No DRINKS, NO FREE&EASY. 



Wir freuen uns auf Euch und das Festival! Das BACKSTAGE ist für jedermann, ob jung, ob alt, wir versuchen für jeden Geschmack etwas zu finden! Scheut euch nicht einfach vorbeizukommen.



Reservierungstickets ab sofort im Backstage-Shop erhältlich! 


Solar Fake & Beyond Obsession

Donnerstag, 21. Juli 2016

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:00 Uhr

 

print
Bemerkungen: 0
Marcel

Die Herrschaften um Daniel Graves aus Los Angeles holen zum nächsten Schlag aus und präsentieren sich im Sommer als „full band performance“ in klein gehaltenem Rahmen und ausgewählten Locations. Nachdem bereits die Show in Hamburg im Mai innerhalb von drei Wochen ausverkauft war, geben sich AESTHETIC PERFECTION (bekannt von unzähligen Festivals und als special guest von Acts wie COMBICHRIST, COVENANT und anderen) nunmehr in München, Berlin und Dresden die Ehre.
Auch hier werden in naher Zukunft die Fans über die jeweilige Facebook-Event-Seite dazu 
aufgefordert, die Setliste für eine tobende Electro-Industrial-Show mitzubestimmen.

 

Termine in Deutschland:

19.07.2016 München - Backstage

21.07.2016 Berlin - Privatclub

22.07.2016 Dresden - Reithalle Strasse E

23.07.2016 Köln - Amphi Festival

 

Tickets für München erhältlich  Preis VVK: 15,00 € zzgl. Gebühren

 

 

 

 

print
Bemerkungen: 0
Allgemeines news Neues vom Amphi Festival - 03.07.2016 18:59:00
VS-Team

Am Samstagabend, den 23.07., wagt der Welle: Erdball Frontmann auf der MS RheinEnergie sein lang erwartetes Experiment, live mit dem Publikum zusammen einen Song zu kreieren, welcher am Sonntag auf der Hauptbühne präsentiert werden soll. Tatkräftige Unterstützung bei diesem interaktiven Special erhält er natürlich von seinem langjährigen Partner in Crime, dem Commodore C=64! Zur Einstimmung legt DJ HONEY vorab auch noch ein paar heiße Scheiben auf und wird euch anschließend musikalisch in die Nacht geleiten.

Da der Platz auf der MS RheinEnergie begrenzt ist und ihr nicht möglicherweise vergeblich auf Einlass hofft, wird es hierfür vor Ort eigene streng limitierte HONEY-Tickets geben.

HONEY-Tickets erhaltet ihr ab Samstag, 23.07., 12:00 Uhr kostenlos am AMPHI FESTIVAL INFOSTAND (Dunkel-Volk), solange der Vorrat reicht! Der Fairness halber gibt es pro Person nur ein Ticket und es ist nicht möglich Tickets für andere Besucher oder Freunde mitzunehmen.

Desweiteren wird die MS RheinEnergie um ca. 22:15 Uhr an das Altstadtufer, Pier 5 wechseln. Ihr geht lediglich über die Hohenzollernbrücke und seid direkt dort.

22:45 Uhr - Einlass (nur mit HONEY-Ticket)
23:00 Uhr – DJ HONEY
23:30 Uhr – „Songwriting Interaktiv C=64“
00:30 Uhr – DJ HONEY
1:00 Uhr – ENDE
print
Bemerkungen: 0
Michael

So schnell waren die Tickets für die Zwillingsfestivals noch nie weg: Bereits seit Ende Februar waren das 20. Hurricane und das 18. Southside-Festival restlos ausverkauft. Entsprechend groß war die Vorfreude der Kartenbesitzer, als am Donnerstag die Campingflächen der Zwillingsfestivals in Scheeßel bzw. Neuhausen ob Eck ihre Pforten öffneten. Leider war der Festivalbetrieb auf beiden Veranstaltungen in diesem Jahr durch schwere Unwetter eingeschränkt. Auf dem Hurricane mussten zahlreiche Konzerte abgesagt und der Spielbetrieb zwischenzeitlich unterbrochen werden. Heftige Unwetter mit Gewitter, Windstärken von ca. 100 km/h und Starkregen führten beim Southside bereits am frühen Freitagabend zunächst zur Unterbrechung. Da sich die Wetterlage im Verlauf des Abends und der Nacht nicht besserte, sich auch für die Folgetage keine Änderung abzeichnete und die Sicherheit der Veranstaltung dadurch nicht mehr gewährleistet werden konnte, wurde das Festival am frühen Samstagmorgen abgesagt.

Auch der geplante Veranstaltungsablauf des Hurricane Festivals in Scheeßel musste am Freitag und Samstag geändert werden. Am Freitag wurde der Spielbetrieb ab kurz nach 18 Uhr unterbrochen und das Veranstaltungsgelände für zwei Stunden evakuiert, da eine gefährliche Unwetterwarnung vorlag. Um 20:30 Uhr konnte der Spielbetrieb wieder aufgenommen werden. Aufgrund von schweren Regenfällen, die bis Samstagnachmittag anhielten, gab es erhebliche Wasserschäden auf dem Veranstaltungsgelände, die beseitigt werden mussten, um eine sichere und reibungslose Fortführung gewährleisten zu können. Mithilfe von THW und Feuerwehr war das Gelände um 20:00 Uhr wieder spielfähig, als erneut starker Regen einsetzte und die Arbeit der Einsatzkräfte zu Nichte machte. Die Wiederaufnahme des regulären Festivalbetriebs war in der Folge am gesamten Samstag nicht mehr möglich. Trotz schwerer Wasserschäden gelang es dem Veranstalter, das Gelände im Laufe der Nacht von Samstag auf Sonntag soweit trockenzulegen, dass die Konzerte am Sonntag wie geplant stattfinden und die rund 60.000 Besucher, die geduldig auf den Campingflächen abgewartet und bis dahin das Beste aus der Situation gemacht hatten, alle angekündigten Bands genießen konnten. „Unser 20-jähriges Festivaljubiläum hatten wir uns anders vorgestellt“, bedauerte Folkert Koopmans, Geschäftsführer von FKP Scorpio, die Situation. Nachdem am letzten Festivaltag alle Bands auftreten konnten und eine durch und durch ausgelassene Stimmung unter den Besuchern herrschte, fällt das abschließende Fazit des Hurricanes dennoch vergleichsweise positiv aus. „Alle Beteiligten sind bestmöglich mit der Situation umgegangen und wir möchten uns bei allen Helfern bedanken, die sich absolut vorbildlich verhalten und die Nacht durchgearbeitet haben. Ohne diese Bereitschaft hätte das heute nicht so ausgesehen. Großes Kompliment. Das habe ich so noch nie gesehen. Wir feiern heute einen schönen Festivalabschluss“, gab Stephan Thanscheidt, ebenfalls Geschäftsführer des Veranstalters, zu Protokoll. Auch Käthe Dittmer-Scheele, Bürgermeisterin der Gemeinde Scheeßel, zeigte sich beeindruckt vom Krisenmanagement: „Alle haben an einem Strang gezogen und ihr Möglichstes getan, um trotz widriger Umstände einen möglichst planmäßigen Verlauf möglich zu machen. Alle haben zusammengestanden. Genau das zeichnet das Hurricane aus.“ Die Zusammenarbeit mit den Behörden funktionierte vorbildlich und der zuvor erarbeitete Maßnahmenkatalog stellte über die gesamte Dauer der Festivals die Sicherheit der Besucher sicher.

Hurricane und Southside werden im nächsten Jahr vom 23. - 25. Juni stattfinden.
Informationen zum Vorverkaufsstart folgen in Kürze.

 


 

Für alle Daheimgebliebenen sendete ARTE vom Hurricane Konzerte im Livestream.

Weitere Sendetermine:Viele Konzerte können auch nach dem Festival als Video on Demand auf Arte Concert gesehen werden.
concert.arte.tv/de/hurricane

3sat zeigt am Samstag, 09. Juli, ab 21:45 Uhr, eine Highlight-Doku vom Hurricane 2016. Außerdem werden hier an den folgenden Terminen ausgewählte Konzerte übertragen:
Sa, 16. Juli: 02:15 Uhr
Sa, 16. Juli:  03:15 Uhr
Mo, 18. Juli:  01:45 Uhr
Mo, 18. Juli:  02:45 Uhr
Mo, 18. Juli:  03:45 Uhr
Mo, 18. Juli:  04:45 Uhr 

ARTE TV hat am 27. August Hurricane-Doku im Programm. Die genaue Sendezeit stehen noch nicht fest.

 

print
Bemerkungen: 0
Festivals news Southside Festival nach Unterbrechung abgebrochen - 25.06.2016 11:34:00
VS-Team

Schwere Unwetter in Neuhausen ob Eck -
Southside Festival nach Unterbrechung abgesagt

 

Das Southside Festival, das am Freitag, den 24. Juni begann, kann leider nicht fortgeführt werden. Heftige Gewitter führten bereits am frühen Freitagabend zunächst zur Unterbrechung. Um 20:15 Uhr wurden die Besucher aufgefordert ihre PKWs aufzusuchen, um sich vor dem herbeikommenden Unwetter zu schützen. Das Gewitter steigerte sich in ein Unwetter mit Windstärken von ca. 100 km/h und sinnflutartigem Starkregen.
Bürgermeister Hans-Jürgen Osswald dazu: „Das war nach meinem Kenntnisstand das bisher schwerste Unwetter in der Gemeinde Neuhausen ob Eck.“

Da der Regen mehrere Stunden anhielt und bis 3:00 Uhr Nachts weitere Gewitter auftraten, wurden die Besucher aufgefordert in ihren PKWs zu bleiben. Insgesamt wurden ca. 3.000 Besucher, die keinen Schutz in PKWs gefunden haben, mit 30 bereits bereitgestellten Bussen vom Veranstaltungsgelände in Notunterkünfte im Raum Tuttlingen untergebracht.

In der Nacht wurden die wartenden Besucher dann vom Veranstalter, den Sanitätsdiensten und der Feuerwehr versorgt. Nach einer Bestandsaufnahme des Veranstaltungsgeländes und dessen Infrastruktur hat sich ergeben, dass die Sicherheit und Ordnung für eine Fortsetzung des Festivals nicht mehr gewährleistet werden kann.

Es sind darüber hinaus für Samstag, den 25. Juni weitere schwere Unwetter vorhergesagt. Deswegen bitten Festivalveranstalter FKP Scorpio und die zuständigen Behörden die Besucher am Samstag die  Heimreise anzutreten.

Während des Unwetters wurden 25 Besucher leichtverletzt und ins Klinikum Tuttlingen gebracht. Fünf dieser Besucher werden weiter stationär beobachtet. Auf dem Festivalgelände wurden nach jetzigem Stand 57 Leichtverletzte behandelt, bei denen eine Weiterbehandlung nicht notwendig war.

print
Bemerkungen: 0
Konzerte news ARCHIVE mit neuem Album im Gepäck auf Tour - 22.06.2016 15:53:00
VS-Team

ARCHIVE mit neuem Album im Gepäck auf Tour

ARCHIVE kommen im November für vier Shows auf Deutschlandtour. Das Kollektiv aus London hat gerade weitere Details zu ihrem kommenden zehnten Studioalbum „The False Foundation“ veröffentlicht. Der Nachfolger des gefeierten „Restriction“ wurde erneut von ARCHIVE selbst produziert und kommt im Oktober auf den Markt. Mastermind Darius Keeler sagt zu der Platte: „Schon dass es das zehnte Album ist, diese runde Zahl, ist für uns ein Meilenstein. Es war eine verrückte Reise, die wir im Kollektiv gemacht haben. Wir sind so seltsame Pfade entlanggetrottet, bis wir da waren, wo wir heute sind. Dieser komplette Weg hat ,The False Foundation‘ beeinflusst, und darum bin ich auf diese Platte vielleicht auch so besonders stolz.“ Wahrscheinlich werde jeder rätseln, wer oder was diese „false foundation“ – ein Wortspiel mit der Mehrfachbedeutung von foundation – sei, aber darauf könne nur jeder seine eigene Antwort geben. „Ich habe meine eigene Vermutung, aber in unserer Welt gibt es etliche potenzielle Kandidaten.“ Einen ersten Eindruck des Albums bekommt man, wenn man sich den Vorab-Track „Driving In Nails“ anhört. Das Video dazu stammt wieder von der spanischen Multimedia-Truppe NYSU, die auch schon 2014 das Filmprojekt zu „Axiom“ verwirklicht hat. Im Hinblick auf die Tour im Herbst sagt Keeler: „Schon beim letzten Mal haben wir die Latte ganz schön hoch gelegt. Einige der Konzerte waren die besten, die wir je gespielt haben. Aber genau das ist auch die Herausforderung, das Niveau als Live-Band jetzt noch weiter zu steigern, auf Höhen, die wir bislang noch nie erreicht haben. Darum freue ich mich schon so sehr, die neue Platte im November hinaus in die Welt zu tragen und live zu spielen.“

21.11.2016 Berlin - Admiralspalast
22.11.2016 Hamburg - Docks
23.11.2016 München - Muffathalle
25.11.2016 Köln - Kantine

Präsentiert wird die Tour von VISIONS, Eclipsed, kulturnews, ByteFM und MusikBlog.de. 

Tickets für die Shows gibt es zwischen 25 und 37 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten CTS–VVK-Stellen sowie unter der Hotline 01806 – 853653 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf), auf fkpscorpio.com und eventim.de.
 

Mehr Infos und Musik unter archiveofficial.com, facebook.com/ArchiveOfficial, twitter.com/archiveofficial, archiveofficial.tumblr, instagram.com/archiveofficial und youtube.com/user/archiveofficial.

print
Bemerkungen: 0
Konzerte news EVERY TIME I DIE kommen im Dezember auf Tour - 22.06.2016 15:44:00
VS-Team

EVERY TIME I DIE kommen im Dezember auf Tour

Irgendwann rund um das Jahr 1998 fand Keith Buckley, es sei an der Zeit, mit seinem Bruder Jordan etwas mehr zu unternehmen, als gemeinsam aufzuwachsen. Also sammelten die Geschwister noch ein paar Musiker wie Gitarrist Andy Wiliams ein, gründeten eine Band, nannten sich EVERY TIME I DIE und machen seither so etwas wie Metal im weitesten Sinne. Wie sich die Musik des Quintetts stilistisch einordnen lässt, darüber streiten sich die Geister seit den ersten Tönen. Die einen finden, EVERY TIME I DIE spiele einen variantenreichen Metalcore, andere verorten die Band eher im Punk-Bereich mit Ausflügen in den Post-Hardcore, Dritte betonen die Einflüsse des Southern Rock, wieder andere hören Sludge raus oder Mathcore-Anleihen. Und alle haben irgendwie recht. Gerade dass sich die Jungs aus Buffalo, New York, der Kategorisierung entziehen und die Grenzen im Bereich schwere Rockmusik immer wieder verschieben und neu ziehen, macht ihre Platten und Shows so aufregend und die Band so erfolgreich. EVERY TIME I DIE ist die Band für Fans, die immer wieder etwas Neues brauchen, die ausgefahrene Pfade verlassen wollen und immer gleiche Riffs nicht mehr hören können. Die Experimentier- und Spielfreude hört man EVERY TIME I DIE auch live an. Dann reißen die Gitarristen Jordan Buckley und Williams die Saiten bis zur maximalen Dehnung und darüber hinaus. Sänger Keith schreit sich die Seele durch die Kehle und träufelt anschließend wie zum Trost klarsingend Balsam in die Gehörgänge, um dann wieder von vorne zu beginnen. Nun heißt es von Seiten der Band, sie „bereitet sich darauf vor zu behaupten, dass eine offizielle Ansage, die Bestätigung eines neuen Albums betreffend, gemacht werde“. Sicher aber ist, dass EVERY TIME I DIE im Dezember wieder einmal zu uns auf Tour kommen (zusammen mit dem Schlagzeug-Gitarre-Gesang-

Rock-Duo ’68 übrigens), und im Mittelpunkt der Shows werden garantiert Songs einer wie auch immer gearteten neuen Platte stehen. Und es wird laut.

Präsentiert wird die Tour von FUZE, Allschools und Metal.de.

02.12.2016 Köln - Luxor    
03.12.2016 Berlin - Cassiopeia          
04.12.2016 Hamburg - Hafenklang 

Tickets für die Clubshows gibt es ab Mittwoch für 16 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten CTS–VVK-Stellen sowie unter der Hotline 01806 – 853653 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf), auf fkpscorpio.com und eventim.de.
print
Bemerkungen: 0
Musik Aktuell news N EXTREMO - Neues Musikvideo "Sternhagelvoll" - 19.06.2016 15:37:00
Michael

20 Jahre sind geschafft. IN EXTREMO haben sich so einiges erarbeitet, wovon viele nur träumen können. Und das zeigen die glorreichen 7 nun auch in ihrem nagelneuen Video zu „Sternhagelvoll“. Das interaktive Video bietet dem Zuschauer die Möglichkeit in jegliche Richtung zu schauen und ein kleines Privatkonzert der Mittelalter-Rock-Helden live miterleben zu können.

In der Schöneberge
20 Jahre sind geschafft. IN EXTREMO haben sich so einiges erarbeitet, wovon viele nur träumen können. Und das zeigen die glorreichen 7 nun auch in ihrem nagelneuen Video zu „Sternhagelvoll“. Das interaktive Video bietet dem Zuschauer die Möglichkeit in jegliche Richtung zu schauen und ein kleines Privatkonzert der Mittelalter-Rock-Helden live miterleben zu können.

In der Schöneberger Bar „Leydicke“ laden Michael Rhein und sein Sturmtrupp zum gemeinsamen Schunkeln und geben sternhagelvoll „Sternhagelvoll“ zum Besten , womit der Countdown zum zwölften Album "Quid Pro Quo" (VÖ: 24.06.2016) eingeleitet wird.


Doch seht selber:


 

print
Bemerkungen: 0
news News / archiv Archiv / top poster Top Autoren / submit News einsenden / admin Admin





The Dark Pages ~ Perlentau Top 100 ~ VerloreneSeelen.net Top 100


Login
User:

Passwort:

 Speichern:
 

User des Tages
ID:
-Lichtsucher-
 Männlich
23 Jahre 
Seiteninformation
Posts im Forum: 59571
Themen im Forum: 4218 Wir haben: 3702 User

Pics in der Galerie: 20655
Pics in den Profilen: 1340
Gästebucheinträge: 5259
Die neuesten 10 User
Damian
Ätsch
Pure|Sin
dorsch
Ansi
teuflischelady
Black_Mask
ich bin ich
Rikarda
wet paint
Neuste Themen
NO MORE @ Campus Noir Festival - Ilmenau
Pink Turns Blue & No More in Köln 01.10.2016
Old Hits & & New Classics, Melancholia On The House
17.9. DARK NIGHT Rocket Club mit 3 DJs - Landshut
23.9. UNTERWELT mit 2 DJs - Soho Stage Augsburg
24.9. LOFT Party + Gast D.Jericho - München
M'era Luna 2017
Weihnachten
10.9. Katzenclub 2 Floors, Pulverturm DJ + Zanias
27.8. LOFT Sommerparty mit 5 DJs - München
Partner

Besucher
Heute 10.725
gestern 9.022
Gesamt 15.729.626
© Thomas Ehrhardt(2005 - 2014) - Kontakt: te@powie.de - geparsed in 0,0128 sec - 24.09.2016, 22:51 - Stats -
php mysql phpedit smarty